Ein Benutzerhandbuch für Barrierefreiheitsansprüche in Washington
General

Ein Benutzerhandbuch für Barrierefreiheitsansprüche in Washington

Wenn Eigentümer Architekten und Berater für Barrierefreiheit mit der Gestaltung ihrer Projekte beauftragen, erwarten sie natürlich gutes Design, müssen aber auch sicher sein, dass das Design allen Benutzern die praktische Möglichkeit bietet, das Endergebnis zu verwenden und zu genießen. Bürgerrechtsgesetze wie das ADA und das Fair Housing Act wurden erlassen, um bestimmten geschützten Klassen den gleichen Schutz in Bezug auf Wohnraum und öffentliche Unterkünfte zu bieten. Wenn die Anwendbarkeit solcher Zugänglichkeitscodes auf ein Projekt nicht korrekt identifiziert wird, kann dies dazu führen, dass Ansprüche gegen einen Eigentümer geltend gemacht werden, was zu erheblichen Strafen führen kann. In einem Artikel für die Zeitschrift für Handel In Kanada betrachten wir mehrere Schritte, die Projektbesitzer unternehmen können, um solche Ansprüche zu vermeiden. Lesen Sie den vollständigen Artikel Hier.

Ursprünglich veröffentlicht als “Industry Perspectives Op-Ed: Ein Leitfaden für Eigentümer zu Barrierefreiheitsansprüchen in Washington” von Zeitschrift für Handel (von Kanada), 11. Februar 2020.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *