Der Vorsitzende der SEC ermutigt öffentliche Unternehmen, die Anleger auf dem Laufenden zu halten
General

“Dringende” Veterinärmedizin, Ontario: Leicht überarbeitetes Leitliniendokument

In Ontario wird die Veterinärmedizin als wesentlich angesehen, beschränkt sich jedoch nur auf die „dringende“ Versorgung. Was „dringend“ bedeutet, ist grau und entwickelt sich weiter. Wir haben eine umfassende Liste vonHier ist, was Sie tun sollten und was nicht“Weil es so viele Punkte gibt, die von Fall zu Fall zu berücksichtigen sind, haben wir uns auf Entscheidungswege konzentriert.”

Hier ist eine leicht überarbeitete Version: COVID-Richtlinien wesentlich elektive_soziale Distanzierung_April 17

Der Hauptunterschied ist die Hinzufügung eines separaten “Besteht ein erhebliches Risiko, dass das Problem in naher Zukunft ohne direkte Behandlung, die vom Hausmeister nicht bereitgestellt werden kann, lebensbedrohlich wird?? ” Frage. Es geht davon aus, dass es vernünftig ist, dies zu tun, wenn das gute Vertrauen besteht, dass sich etwas zu einer lebensbedrohlichen (dringenden) Situation verschlechtert und es angegangen werden kann. Es ist ein rutschiger Hang und wir müssen immer noch tun, was wir können, um die soziale Distanzierung und Aktivität zu maximieren. Wenn die Dinge nachlassen (wann immer dies der Fall ist), werden wir vermutlich eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Führung sehen. Es ist unwahrscheinlich, dass wir von “nur dringend” zu “Business as usual” wechseln. Dies ist ein fortwährender Spagat. Daher sind fortlaufende Änderungen und Diskussionen von entscheidender Bedeutung.

Weitere werden zweifellos folgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *