Business School Netherlands / Orange Knowledge Program Stipendium 2020
Ausbildung

Business School Netherlands / Orange Knowledge Program Stipendium 2020

Das International Action Learning MBA-Programm ist ideal für den vielbeschäftigten Manager oder für den Geschäftsreisenden, der einen Teilzeit-Fernstudien-MBA erwägt. Dank ihrer MBA-Struktur können Sie jetzt Zeit für Ihr Studium sparen, da alle Ihre Projekte in Echtzeit ablaufen. Dies bedeutet, dass Sie einen Teil Ihrer Arbeitszeit verwenden, um sich auf Probleme aus der Praxis zu konzentrieren und Ihre Projekte umzusetzen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich fanden, teilen Sie ihn jetzt Ihren Kontakten mit!

Das Orange Wissensprogramm (OKP) zielt darauf ab, die Entwicklung von Kapazität, Wissen und Qualität sowohl von Einzelpersonen als auch von Institutionen in der Hochschul- und Berufsbildung voranzutreiben.

Bewerber aus 52 OKP-Ländern können sich jetzt für diese fantastische MBA-Gelegenheit über die Business School Netherlands bewerben, da der International Action Learning MBA ein von OKP genehmigter Kurs ist.

Leistungen

Erfolgreiche Bewerber sowohl für das BSN als auch für das OKP erhalten ein MBA-Vollstipendium, das die Gesamtkosten für Studiengebühren, vorgeschriebene Lehrbücher, die Unterbringung bei den beiden in den Niederlanden abgehaltenen Konferenzen sowie die Aufenthalts- und Internetkosten abdeckt.

Sie können auch überprüfen:

Stellen Sie diese Seite Ihren Kontakten zur Verfügung

Bedarf

Der Bewerber:
* einen Bachelor-Abschluss oder eine gleichwertige Qualifikation besitzt,
* ist ein Manager oder Management Trainee,
* verfügt über mindestens 2 Jahre angemessene und einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums,
* von seiner Organisation die Genehmigung erhalten hat, Forschung zu betreiben und praktische Aufgaben in ihrem Arbeitsumfeld auszuführen,
* hat Internet- und E-Mail-Zugang,
* Sollte die Muttersprache des Bewerbers nicht Englisch sein, ist ein TOEFL- oder IELTS-Sprachtest erforderlich. Die Mindestpunktzahl für den TOEFL beträgt 550 (Papier). 213 (Computer) oder 79/80 (internetbasiert) und IELTS 6.0

Bewerber müssen dann die folgenden Zulassungskriterien für das OKP-Stipendium erfüllen:

* muss berufstätig und Staatsangehörig sein und in einem der 52 Länder der OKP-Länderliste arbeiten und leben,
* muss eine Erklärung des Arbeitgebers enthalten, die dem von Nuffic angegebenen Format entspricht. Alle Informationen müssen zur Verfügung gestellt werden und alle Verpflichtungen, die im Format enthalten sind, müssen in der Erklärung bestätigt werden.
* darf nicht von einer Organisation beschäftigt werden, die über eigene Mittel zur Personalentwicklung verfügt.
Organisationen, von denen angenommen wird, dass sie über eigene Mittel zur Personalentwicklung verfügen, sind beispielsweise: multinationale Organisationen (z. B. Shell, Unilever, Microsoft), große nationale und / oder große kommerzielle Organisationen, bilaterale Geberorganisationen (z. B. USAID, DFID, Danida, Sida). Niederländisches Außenministerium, FinAid, AusAid, ADC, SwissAid), multilaterale Geberorganisationen (zB UN-Organisation, Weltbank, IMP, Asiatische Entwicklungsbank, Afrikanische Entwicklungsbank, IADB), internationale NGOs (zB Oxfam, Plan, Care ),

* muss einen offiziellen und gültigen Reisepass haben,
* darf nicht mehr als ein Stipendium für Kurse erhalten, die gleichzeitig stattfinden,
* muss eine Regierungserklärung enthalten, die den Anforderungen des Landes entspricht, in dem der Arbeitgeber ansässig ist (falls zutreffend).


Stellen Sie diese Seite Ihren Kontakten zur Verfügung

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich fanden, teilen Sie ihn jetzt Ihren Kontakten mit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *